Skip to main content

Geld leihen

Geld leihen von PrivatpersonenWenn Sie sich kurz-, mittel- oder langfristig Geld leihen müssen, so kann dies zahlreiche Ursachen haben. Bei einem finanziellen Engpass, einem Autokauf, einer Umschuldung oder gar bei der Erfüllung von lang gehegten Träumen können Kredite behilflich sein, wobei sich die Aufnahme eines Kredites oftmals einfacher gestaltet, als die anschließende Rückzahlung. Denn dass ein Kredit nicht als Geschenk angesehen werden kann, wird spätestens bei der Vertragsunterzeichnung sichtbar. Wobei Sie beim Geld leihen aber auch deutliche Unterschiede in der Art des Kredites und den eigentlichen Kreditgebern machen müssen.
Doch mit ein wenig Hintergrundwissen können Sie sich schnell und effektiv Geld leihen, ohne dabei in eine ominöse Kreditfalle zu tappen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Anfragen und Geld innerhalb kürzester Zeit erhalten - schnell, seriös und unverbindlich!
Kostenlos & unverbindlich anfragen

Kreditaufnahme leicht gemacht

Bevor man sich überhaupt erst einmal Geld leihen kann, steht die Frage des eigentlichen Kreditgebers im Vordergrund. Die allgemeine Hausbank kann Ihnen dabei oftmals behilflich sein, nur müssen Sie vorab damit rechnen, dass die Zinsen höher ausfallen, als vergleichsweise bei einer Direktbank. Schließlich müssen Personalkosten gedeckt und das Risiko des Finanzausfalls weitestgehend gemindert werden. Doch sofern Sie bisher ein regelmäßigen Geldeingang auf Ihrem Konto vorweisen konnten, kann Ihnen Ihr Berater sicherlich ein gutes Angebot unterbreiten. Dennoch müssen Sie beim Geld leihen realistisch an die Sache heran gehen, da die Rückzahlung des Kredites über einen längeren Zeitraum gesichert sein muss. Andernfalls lohnt sich aber auch ein Vergleich im Internet. Das hiesige World Wide Web ist derzeit überhäuft von Finanzdienstleistern und seriösen Banken, die allesamt versuchen Ihr Geld bei Privatkunden anzulegen, um durch die Zinseinnahmen Ihren Gewinn zu vergrößern. Deshalb sollten Sie sich von vorzeitigen Lockangeboten beim Geld leihen aber nicht beeindrucken lassen, da jedes Kreditangebot von Ihnen bis ins kleinste Detail geprüft und mit anderen Anbietern verglichen werden sollte.

Der Dispokredit von der Bank

Kredite können in unterschiedlichen Formen aufgenommen werden, wobei sich jede Kreditform an die Kredithöhe, Laufzeit und Verzinsung orientiert, die sich zugleich auf individuelle Besonderheiten stützen. Zum Geld leihen können Sie zum Beispiel einen Dispokredit bei Ihrer Hausbank aufnehmen, dessen Höhe sich an den bisher eingehenden Gehältern orientiert. Als Faustregel gilt die 2 bis 3 fache Höhe Ihres eingehenden Gehalts, wobei der Dispokredit zum Geld leihen sehr flexibel in Anspruch genommen werden kann. Doch Vorsicht: So schnell Sie bei Ihrer Bank Geld leihen können, so pünktlich sollten Sie diesen auch wieder zurück zahlen. Ansonsten werden Sie von überhöhten Zinsen sehr schnell aufgefressen, und anstatt den Kredit zu tilgen, zahlen Sie doch bloß die Zinsen zurück.

Mit einem Ratenkredit zur Geldanleihe

Sehr viel sicherer gestaltet sich hingegen der Ratenkredit. Beim Geld leihen wird eine festgelegte Summe in einzelnen Raten zurück gezahlt. Die Endsumme umfasst aber nicht nur den Kredit selber, sondern auch die Verzinsung auf den von Ihnen festgelegten Zeitpunkt mit einer entsprechenden Bearbeitungsgebühr. Beim Ratenkredit können Sie im Rahmen von 2.500 bis 50.000EUR Geld leihen, sofern eine entsprechende Bonität vorausgesetzt wird. Den Ratenkredit können Sie entweder direkt über Ihre Hausbank beantragen oder aber über eine Internetplattform. Das Internet bietet Ihnen derzeit eine Vielzahl von Kreditgebern, mit dessen Unterstützung Sie sich problemlos Geld leihen können. Doch Vorsicht gilt bei sogenannten Lockangeboten mit Versprechungen oder gar einer vorzeitigen Überweisung von Bearbeitungsgebühren. Dies ist für seriöse Anbieter absolut untypisch, so dass Sie schnellstmöglich den Kontakt abbrechen sollten.

Der Kleinkredit zu günstigen Konditionen

Möchten Sie nur ein kurzfristiges Darlehen bis zu 5.000EUR, so vollzieht sich das Geld leihen als Kleinkredit. Die Rückzahlung ist beim Geld leihen sehr variable, nur sollte man den Anbietervergleich dabei nicht unterschätzen. Denn als klassischer Konsumentenkredit können die Konditionen stark voneinander abweichen, so dass Ihr einst harmloses Geld leihen zu einem teuren Kostenfaktor werden kann. Zeit und Geld können Sie aber bei der online Variante des Geld leihen sparen. Hierbei erfolgt die Anfrage des Kleinkredits nur über das Internet, ohne dass Sie einen persönlichen Ansprechpartner haben müssen. Trotzdem ist dieser Werdegang sehr viel unkomplizierter und schneller, da die Kreditzusage oftmals binnen weniger Stunden erfolgt. Schnell und einfach lautet deshalb hier die Devise, so dass Sie sich im Handumdrehen Geld leihen können.

Die Kreditvergabe von Privat

Eine andere, aber doch sehr lohnenswerte Alternative beim Geld leihen finden Sie in der Kreditvergabe von Privat. Hierbei bekommt man den Kredit nicht unmittelbar durch eine Bank oder einem anderen Finanzdienstleister angeboten, sondern von einer Privatperson. Diese möchte ihr Geld effektiv zur Verzinsung anlegen und gleichzeitig anderen Menschen in der finanziellen Not unter die Arme greifen. Meist geschieht dies als Klein- oder Schnellkredit, wobei spezielle Internetplattformen einen geeigneten Rahmen zur Vermittlung anbieten. Zum Geld leihen sollte dennoch Ihre Ehrlichkeit im Vordergrund stehen, da ein Kredit von Privat oftmals an spezielle Zwecke gebunden ist. Also ganz gleich, ob Sie in finanzieller Not sind oder einfach ein Auto damit vorfinanzieren möchten – Ehrlichkeit währt hierbei immer noch am längsten und sollte beim Geld leihen von Privat nicht unterschätzt werden.

Kredite ohne Schufaauskunft

Bargeld sofort ohne SchufaBei der Kreditvergabe spielt die Schufaauskunft eine entscheidene Rolle. Damit kann der Kreditgeber zuvor prüfen, ob Sie kreditwürdig sind und ein Geld leihen überhaupt erst in Frage kommt. Sofern Sie aber über einen negativen Schufaeintrag verfügen, lehnen sehr viele Anbieter die Kreditvergabe ohne weitere Einkommensüberprüfungen ab. Anders verhält es sich hingegen mit den Schufa freien Krediten, oder auch Bon Kredite genannt. Mit entsprechendem Einkommensnachweis springen zahlreiche Finanzdienstleister ein und machen das Geld leihen für Sie möglich. Dennoch ist hier Vorsicht geboten: Zwar gleicht die gewünschte Kreditsumme derer eines herkömmlichen Kredites, doch die damit verbundene Verzinsung kann bis hin zu unverschämten Angeboten reichen. In zweistelliger Höhe werden beim Bon Kredit Zinsen gefordert, so dass Sie sich nur dann Geld leihen sollten, wenn Sie den schufafreien Kredit auch vorzeitig zurück zahlen können. Als positiver Aspekt beim Bon Kredit lässt sich aber die Anonymität nicht verleugnen. Als Barauszahlung oder Sofortüberweisung können Sie anstandslos über Ihr Geld verfügen, ohne dass Sie über deren Verwendung Rechenschaft ablegen müssen.

Kredite für Arbeitslose

Dass Arbeitslose mit einem Arbeitslosengeld 1 Bezug keinen Kredit erhalten können, stimmt leider nur zum Teil. Natürlich sind die Voraussetzungen zum Geld leihen drastisch erschwert, dennoch verspricht das Internet auch hier Mittel und Wege, um das Geld leihen möglich zu machen. Einige Kreditvermittler werben mit schufafreien Geldern und der Möglichkeit, sich auch ohne Einkommensnachweise Geld zu leihen. Sofern es sich nur um einen Minimalkredit bis 3.000EUR handelt mag das vielleicht noch funktionieren, doch deutlich mehr Erfolg verspricht der Kredit von privat. Beim Geld leihen überzeugen hin und wieder auch die privaten Verhältnisse und Schicksalsschläge, die Gedanken an eine Kreditvergabe überhaupt erst aufkommen lassen. Natürlich wird es nicht immer leicht sein, einen privaten Kreditgeber zu finden, doch nichts scheint hier unmöglich zu sein, so dass Sie es unbedingt einmal versuchen sollten.

Wissenswertes zu seriösen Kreditanbietern

GeldregenBeim Geld leihen entscheidet nicht nur der bewilligte Kreditrahmen über Ihren weiteren Werdegang, sondern auch die Ernsthaftigkeit des Geldgebers selber. Speziell vor unseriösen Anbietern sollten Sie sich in Acht nehmen, die nicht nur wahnsinnig gute Kredite versprechen, sondern sich im Vorfeld noch Geld von Ihnen ergaunern möchten. Sobald beim Geld leihen also die Frage einer Vorabüberweisung auftaucht, sollten Sie schleunigst die Finger davon lassen. Auch das Drängeln zu schnellen Entscheidungen oder überstürzten Unterschriften lässt nichts Gutes vermuten. Gehen Sie am besten Gewissenhaft bei der Suche nach einem Kreditgeber vor, dann kann auch nichts schief gehen. Und wenn Sie dann auch noch das Kleingedruckte beim Geld leihen lesen und verstehen können, dann sollte bei Ihrem Wunschkredit nichts mehr schief gehen können. Ein Versuch lohnt sich allemale, da Sie dabei nur gewinnen können.

Risikoschutz dank einer Kreditversicherung

Beim eigentlichen Geld leihen läuft meist alles noch in geregelten Bahnen, so dass Sie Ihre Raten auch pünktlich zurück zahlen können. Doch unvorhergesehenes oder Schicksalsschläge können in der heutigen Zeit fast jeden treffen, so dass Sie sich rechtzeitig gegen Zahlungsausfälle absichern sollten. Sobald Sie nämlich mit 2 Raten in Verzug geraten, kann Ihnen der Kreditgeber den Kredit sofort kündigen, so dass das Geld leihen ungeahnte Folgen mit sich ziehen kann. Mit einer sogenannten Restschuldversicherung sind Sie in Zeiten der Arbeitslosigkeit bestens beraten, da diese Ihre laufenden Raten übernehmen kann. Somit sollten Sie sich beim Geld leihen bereits vor der eigentlichen Vertragsunterzeichnung fragen, ob Sie sich mit einer entsprechenden Kreditversicherung langfristig sicherer fühlen können.